Über Cesar Millans autobiografisches Buch „Was Sie von Ihrem Hund lernen können“

Von Anerkennung bis Zuneigung Kaum ein Hundeflüsterer vermag die Hunde-Szene so zu polarisieren wie Cesar Millan. Mit seinen Live-Edutainment-Shows lockt er - auch in Deutschland - Massen in ausverkaufte Hallen und Arenen. Er ist in den USA der Hundetrainer der Stars und Sternchen, tritt im Fernsehen auf und rehabilitiert und resozialisiert in seinem „Dog Psychology … Über Cesar Millans autobiografisches Buch „Was Sie von Ihrem Hund lernen können“ weiterlesen

Über Keri Smiths Vademecum „Mach dich auf“

Join he Wander-Society! „O, das glückselige Streifen über Felder und Hügel! Die Blätter und Blüten des gewöhnlichsten Unkrauts, die feuchte Frische des stillen Waldes, Der köstliche Erdgeruch bei Tagesanbruch und den ganzen Vormittag hindurch.“ Walt Whitman (1819-1892) Keri Smith Wanderbuch „Mach dich auf“ ist ein ungewöhnliches Buch. Es changiert zwischen pragmatischem Ratgeber und literarischem Wanderführer. … Über Keri Smiths Vademecum „Mach dich auf“ weiterlesen

Über Peter Hacks‘ und Klaus Ensikats Kinderbuch „Jules Ratte“

"Selber lernen macht schlau" „Ein Kind mit Namen Jule Janke Sah eines Morgens, blaß vor Schreck, Es warn in ihrem Bücherschranke All die gelehrten Bücher weg.“ Jule steht nun mir nichts, dir nichts vor zwei Fragen: Was ist aus all ihren Büchern geworden? Was soll sie ohne ihre Bücher anfangen? Das Kinderbuch über Jule Janke … Über Peter Hacks‘ und Klaus Ensikats Kinderbuch „Jules Ratte“ weiterlesen

Über Nachos Blog „Theo, Du glaubst es nicht.“

Gestatten? Ich bin Pepita, 2 Jahre alt und Buchblogger-Assistentin. Endlich darf ich meinen ersten Artikel tippen. Da ich noch keine ganzen Bücher lesen kann (die gehen irgendwie so schnell kaputt, wenn ich darin blättere), habe ich jetzt mit dem Computer angefangen. Internet, Facebook und was es so alles gibt. Frauchen zensiert mir noch den Zugang. … Über Nachos Blog „Theo, Du glaubst es nicht.“ weiterlesen

Über Sarah Halls Roman „Bei den Wölfen“

Der Earl und seine Wölfe Jenseits der Wolfsgrenze liegt die Wildnis. Sarah Halls Roman Bei den Wölfen (englischer Originaltitel The Wolf Border) bewegt sich entlang dieser Grenze. Mal spielt er auf der wilden Seite der Wolfsgrenze, mal auf der zivilisierten. Oft ist die Verortung von diesseits und jenseits der Grenze schwer möglich. Rachel Caines, die … Über Sarah Halls Roman „Bei den Wölfen“ weiterlesen

Über Barbara Kehls Kinderbuch „Lupo. Ein Wolfssommer“

Abschied vom "bösen" Wolf Wer hat Angst vorm „bösen“ Wolf? Jedenfalls nicht die Kinder, die Barbara Kehls Kinderbuch „Lupo“ gelesen haben. Die „Hauptperson“ des Buches, Lupo, ist einer von mehreren kleinen Wolfswelpen, die in freier Natur aufwachsen. Barbara Kehl schildert die großen und kleinen Abenteuer von Lupo und seinen Geschwistern Graustirn und Gelbpfote. Die Geschichte … Über Barbara Kehls Kinderbuch „Lupo. Ein Wolfssommer“ weiterlesen

Zwar weitestgehend hundefrei, aber dennoch haarig!

Zu den Romanen "Die Sache mit Norma" von Sofi Oksanen und "Das Fell" von Maren Wurster Als Hypertrichose oder Hypertrichosis (gr. ὑπέρ: über, θρίξ: Haar) bezeichnet man das Symptom einer über das übliche Maß an geschlechtsspezifischer Behaarung hinausgehenden Haardichte bzw. eine Behaarung an sonst stets unbehaarten Stellen. Ich durfte in diesem Frühjahr gleich zwei Romane … Zwar weitestgehend hundefrei, aber dennoch haarig! weiterlesen