Über Kerstin Deckers Buch „Richard Wagner.

Mit den Augen seiner Hunde betrachtet.“ Dass Richard Wagners halsbrecherische Seeabenteuer auf Ost- und Nordsee eine wichtige Inspirationsquelle für den „Fliegenden Holländer“ waren, ist auch Nicht-Wagnerianern bekannt. Hundefreunden dürfte vor allem der Aspekt geläufig sein, dass Wagners Neufundländer-Rüde Robber mit an Bord war, als es im Sommer 1839 von Ostpreußen nach London ging. Am 19 … Über Kerstin Deckers Buch „Richard Wagner. weiterlesen