Über Dorothy Parkers Gedichtband „Denn mein Herz ist frisch gebrochen“

„Liebe ist ein Griff ins Klo“

Dorothy Parker (*1893 als Dorothy Rothschild, †1967) galt als eine der bedeutendsten US-amerikanischen Autorinnen ihrer Zeit. Sie verfasste Kurzgeschichten, Theaterstücke und Gedichte. Es gelang ihr, in der Männerdomäne der Theaterkritik Fuß zu fassen: Sie arbeitete bei Vanity Fair als Kritikerin. Dorothy Parker war Gründungsmitglied des legendären- Algonquin Round Table, eines Zirkels von Journalisten, Kritikern und Literaten, die sich im New Yorker Algonquin-Hotel trafen, um sich dort in gegenseitig in Scharfzüngigkeit und Sarkasmus zu überbieten. (…)

Diese Rezension wurde am 24.9.2017 auf fixpoetry veröffentlicht. Lesen Sie die vollständige Rezension  auf fixpoetry


Beitragsbild: Young Dorothy Parker (Wikimedia.org)

Nora Gomringer liest Dorothy Parker auf youtube


Zum Buch:

Dorothy Parker: Denn mein Herz ist frisch gebrochen.

Gedichte. Englisch – Deutsch.

Ins Deutsche übertragen von Ulrich Blumenbach.

Mit einem Nachwort von Maria Hummitzsch

Dörlemann-Verlag, Zürich, 2017.

400 Seiten. 34 Euro.

ISBN 978-3-03820-044-4


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s